Genf (CH)

Rue de Rive 1 + 3b

Der Schweizer Kanton Genf ist, bezogen auf die Höhe der Einzelhandelsmiete, einer der weltweit teuersten Standorte, was die hohe Attraktivität aus Sicht des Einzelhandels belegt. Die Liegenschaft befindet sich auf der frequenzstarken Rue de Rive, die zu der 1A-Einzelhandelslage von Genf gehört. Das sechsgeschossige Büro- und Geschäftshaus, welches ursprünglich um 1899 errichtet und 1989 kernsaniert wurde, ist 2011 in den Bestand des Aachener Grundwert-Fonds aufgenommen worden. Einzelhandelsmieter sind der Kosmetikhersteller Lush und die Modeboutique Charivane SA. Das Haus liegt unweit der bereits im Jahr 2010 für den Aachener Handelsimmobilien-Fonds erworben Liegenschaft in der Rue de Rive 3b. Dieses Haus ist im Einzelhandelsbereich an die Swisscom vermietet.