Aachener Grund-Fonds Nr. 1 – Strategie

Seit über 40 Jahren investiert die AACHENER GRUNDVERMÖGEN in traditionellen und gewachsenen innerstädtischen Einkaufslagen an ausgewählten Standorten.

Die an den Bedürfnissen des Einzelhandels ausgerichteten Immobilien haben sich in ihrer Stabilität und Wertentwicklung, beispielsweise den Büroimmobilien gegenüber, bislang als überlegen erwiesen. Denn erstklassige Einzelhandelsimmobilien sind ein knappes Gut. Dies hat dazu geführt, dass die Mieten hier langfristig und nachhaltig gestiegen sind. Hinzu kommt, dass die hohe Produktivität von Einzelhandelsflächen regelmäßig hohe Quadratmeter-Mieten erlaubt. Dies erleichtert maßgeblich die Bewirtschaftung und Pflege der Häuser.

Die Spezialisierung auf dieses sehr schmale Marktsegment unterscheidet uns deutlich von allen anderen Investmentgesellschaften.

Mit dem 1974 aufgelegten Aachener Grund-Fonds Nr. 1 wenden wir uns an mittlerweile über 2.200 kirchliche Anleger, die eine konservative und langfristige Anlagestrategie verfolgen.